Am Samstag ist hiesige-Märt

«Im Juni, im Juni, verchauf i glaub de Muni» so heisst es in Emils bekannten Bauernregeln.

Doch Munis, gibt es definitiv am hiesige-Märt von morgen Samstag (9.00 bis13.00 Uhr) nicht zu kaufen, dafür steht ein reichhaltiges Angebot an saisonalen und liebevoll verarbeitete Köstlichkeiten für Sie bereit.

 

Am Marktstand des Biohof Grubisbalm finden Sie Salate, Basilikum, Zwiebeln, Chili- und Kräutersalz, Bärlauchpaste, Olivenöl, Holundersirup oder Kirschkonfi. Weiter stehen auch die beliebten Haldihof-Produkte sowie Verjus und Pomi d’oro vom Lehmattberg zum Kauf bereit. Von der Alp Altstafel kommt der erste frische Alpkäse (nature, Chili oder Pfeffer) und am Verkaufstisch von NatuRigi können Sie neben den beliebten Pflegeprodukten auch Carolines feinen Sonntagszopf erwerben. Natürlich sind auch Nelly und Xaver Küttel mit ihren begehrten Würsten und Trockenfleisch vor Ort. Die Gersauer Frauen bieten neben den frischen Teigwaren und Raviolis vom Glattenberg und dem köstlichen Kaffee (Gersauer Hausmischung und Mokka Orient) der Rösterei Hosennen, auch knuspriges Marktbrot, verschiedene Gebäcke, Sirupe, Konfis und Eingemachtes zum Kauf an.

 

Bei diesen sommerlichen Temperaturen können bereits viele Sommergemüse und Kirschen geerntet werden. Das farbenfrohe Angebot der Trottenmatt lässt nicht nur das Herz des Vegetariers höherschlagen und die Liebhaber von Wein und gebrannten Wassern finden bei Noldi bestimmt das Passende.

 

Selbstverständlich ist auch das Beizli-Team wieder im Einsatz und verwöhnt die Markt-besucher und -besucherinnen mit vielen Leckereien. Am Morgen haben wir unseren Kaffee-Hit (eine Tasse Hosennen-Kaffee und Schoggibrötli) für Sie bereit. Gegen den grossen Durst hilft ein Glas hiesige Ice-Tea oder ein frisch gebrautes Vitznauer Bier. Zum Apéro servieren wir Ihnen gerne ein Glas Wein und «öppis zum Knabbere» und zum z’Mittag werden die frischen Truten-Bratwürste vom Grepper Bühlhof grilliert und mit selbstgemachtem Senf und Bürli angeboten. Für das leibliche Wohl ist somit bestens gesorgt! 

 

Das Dampfboot «Zürihegel» ist auch wieder auf See. Gratis-Rundfahrten sind während der ganzen Marktzeit möglich. Also, nichts wie los! Liebe Leser, Sie sehen, ein Besuch unseres hiesige-Märts, klein aber fein – mit saisonalen Produkten aus der Region – lohnt sich bestimmt. Wir freuen uns auf Sie!

 

Das hiesige-Märt-Team

3. Saison des hiesige-Märt

Datei downloaden

1. hiesige-Märt

Datei downloaden

hiesige-Märt 2018

  Flyer hier klicken

ARCHIV